Sie sind hier:
Schrift         Kontrast  

Arbeiten in der Werkgemeinschaft

Gemeinsam Wege gehen
+ Beraten + Betreuen + Beschäftigen + Beruflich planen +


SOZIALARBEITER oder SOZIALPÄDAGOGE (m/w/d)
für den Bereich Junge Perspektiven im PSZ Mitte

Wir suchen ab 01.10.21 für den Bereich Junge Perspektiven (JuP) eine:n Sozialarbeiter:in oder Sozialpädagog:in mit einem Umfang von 30,0 – 39,0 Stunden, die Stelle ist unbefristet, Vergütung erfolgt in Anlehnung an TVöD.

JuP – Junge Perspektiven:
Unser Ambulant Betreutes Wohnen unserer jungen Perspektiven begleitet und stärkt speziell junge Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung beim Start in ein selbständiges Leben und Wohnen.

Vielseitig und verantwortungsvoll – Ihr Aufgabengebiet:

  • Individuelle Bezugsbetreuung sowie psychosoziale Beratung, Begleitung und Unterstützung der Klienten im ambulanten aufsuchenden Dienst (auch in Krisensituationen)
  • klientenbezogene Kooperation mit: Behörden und öffentlichen Stellen, Institutionen des Gesundheits- und Pflegewesens, niedergelassenen Ärzten und Therapeuten, Betreuern nach dem Betreuungsgesetz, anderen psychosozialen Diensten, sonstigen Diensten und Angehörigen
  • Erstellung und Fortführung der integrierten Teilhabeplanung
  • Erfassung der Einzelfallarbeit, Berichtswesen und Statistik im Rahmen EDV-gestützter Dokumentation sowie Aktenführung

Ihre Leistung ist wertvoll:
Vergütung erfolgt in Anlehnung an TVöD. Die angemessene Bezahlung unserer Mitarbeitenden ist uns ein Anliegen. Zusätzlich bieten wir eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung.

Wir interessieren uns für Sie:
Sie starten gut eingearbeitet in Ihr Aufgabengebiet mit einem professionellen, Ihnen zugewandten Team.
Unsere Fortbildungsregelungen sind großzügig und werden durch interne und externe Weiterbildungen kontinuierlich ergänzt.

Können wir Sie überzeugen? Weitere Fragen?
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Ihr Ansprechpartner:
Werkgemeinschaft e.V.
Psychosoziales Zentrum Mitte (PSZ Mitte)
Herr Jochen Grzybek
Bereichsleiter PSZ Mitte
Scharnhorststraße 24
65195 Wiesbaden
Telefon: 0611 4 50 53 21
Fax: 0611 4 50 53 25
E-Mail:

Wir suchen

für das Psychosoziale Zentrum Süd der Werkgemeinschaft e.V.
im Bereich unserer Tagesstätte für psychisch erkrankte Menschen

zum Auf- und Ausbau eines Secondhandbasars für Baby- und Kinderbekleidung
ab sofort

1 Sozialassistent m/w/d (oder ähnliche Profession)

im Umfang von 30 Wochenstunden.

Ziel der Werkgemeinschaft e.V. ist es, die Lebensbedingungen psychisch erkrankter oder anders beeinträchtigter Menschen in Wiesbaden und Umgebung zu verbessern und sie darin zu unterstützen, ihr Leben selbstbestimmt zu gestalten.
Dazu dienen vielfältige Beratungs-, Assistenz- und Beschäftigungsangebote.
In den beiden Tagesstätten des Psychosozialen Zentrum Süd helfen arbeitstherapeutisch und individuell ausgerichtete Beschäftigungsmöglichkeiten unseren Klient*innen dabei, ihren Tag mit sinnstiftenden Aufgaben und realen Auftragsarbeiten zu füllen und ihn so aktiv und mit anderen in der Gruppe zu verbringen.
Um unser Arbeits- und Beschäftigungsangebot um neue Einsatzmöglichkeiten zu erweitern, eröffnen wir in Biebrich einen Secondhand-Basar für Baby- und Kinderbekleidung.

Ihre Aufgaben

  • Mit-Aufbau, Mit-Organisation und Mit-Ausführung der Arbeitsabläufe eines Secondhandbasars
  • Kundenkontakte (von der Spendenakquise bis zum Verkauf)
  • Einarbeitung und Anleitung unserer im Secondhandbasar mitarbeitenden Klient*innen in die einzelnen Tätigkeiten
  • projektbezogene Verwaltungsarbeiten, EDV-gestützte Dokumentation
  • individuelle psychosoziale Beratung und Assistenz in der Alltagsbewältigung für Bezugsklient*innen
  • klientenbezogene Kooperation mit internen und externen mitunterstützenden Diensten und Einrichtungen
  • Mitverantwortlichkeit für die Gesamtrealisierung aller Hilfen im Rahmen des Psychosozialen Zentrums

Anforderungen an Sie

  • freundliches und professionelles Auftreten gegenüber unseren Klient*innen und Kund*innen ist für Sie selbstverständlich
  • Sie arbeiten gerne eigenverantwortlich aber dennoch eingebunden in ein unterstützendes Team
  • Sie arbeiten strukturiert und können Arbeitsvorgänge gut erklären
  • Sie sind gerne mit anderen Menschen zusammen
  • Sie haben eine positive und respektvolle Einstellung gegenüber unseren Klient*innen und ihren Angehörigen
  • Sie besitzen Kenntnisse in der Kleiderpflege
  • idealerweise sind Sie selbst junger Elternteil und kennen sich in der Qualitätsbeurteilung von Kinderbekleidung aus
  • Fahrerlaubnis Klasse B PKW/Kleinbusse (alt: FS 3); kein eigener PKW erforderlich

Wir bieten Ihnen

  • eine interessante und vielseitige Tätigkeit
  • sehr gute und gezielte Einarbeitung und Integration in den Aufgabenbereich
  • Supervision, interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
  • die Teamkultur eines modernen Arbeitgebers
  • arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge

Arbeitsort: Wiesbaden (Biebrich)
Arbeitszeiten: 5 Tage von ca. 11 Uhr bis 16.30 Uhr
Vergütung: in Anlehnung an TVöD
Befristung: bis 30.04.2022

Es erwartet Sie die Mitarbeit an einem besonderen Projekt!

Ansprechpartner:

Frau Ellen Gräff
Werkgemeinschaft e.V.
Psychosoziales Zentrum Süd
Stettiner Straße 2a
65203 Wiesbaden
0611 – 690703

www.werkgemeinschaft-wiesbaden.de

Kontaktaufnahme: schriftlich; per Email


werkgemeinschaft-Stellenausschreibung IFD

Anders Denken und Handeln!

Soziales Engagement auf Zeit: Wir suchen Sie!

Bereiche:

  • für unser Psychosoziales Zentrum Mitte
  • für unser Psychosoziales Zentrum Süd
  • für unseren Wohnverbund

Aufgaben:

  • Bürohilfe
  • Freizeitgestaltung für BesucherInnen
  • Unterstützung bei der Tagesgestaltung
  • Fahrdienst etc.

Interesse?

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf – wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Kontakt

Psychosoziales Zentrum Mitte

Leitung: Jochen Grzybek

Stellvertretungen:
Betreutes Wohnen / PSZ Mitte
Karin Heil

Junge Perspektiven (JuP) / Tagesstätte Vivo
Simon Kerner


Scharnhorststraße 24, 65195 Wiesbaden

Tel. 0611 – 450 53 21
Fax 0611 – 450 53 25

E-Mail

werkgemeinschaft_Standortkarte_PSZ Mitte Scharnhorststraße

Psychosoziales Zentrum Süd

Leitung: Ellen Gräff

Stellvertretungen:
Kontakt- und Beratungsstelle / Tagesstätten
N. N.

Betreutes Wohnen
Nina Maronde

NeW
Alena Rompf


Stettiner Straße 2a, 65203 Wiesbaden

Tel. 0611 – 690 703
Fax 0611 – 690 705-0

E-Mail


werkgemeinschaft_Standortkarte_PSZ Süd Stettiner Straße

Wohnverbund

Leitung: Bernd Tanzer
Stellvertretung: Anja Scherwat

Rheinstraße 121, 65185 Wiesbaden

Tel. 0611 – 716 07 34
Fax 0611 – 716 09 29

E-Mail

werkgemeinschaft_Standortkarte_WV

Oder über
die Freiwilligendienste von EVIM
www.evim.de/ueber-evim/freiwilligendienste.html

und
dem Paritätischen Wohlfahrtsverband
www.paritaetischer-freiwillige.de/